Mittwoch, 24. Februar 2016

BANANEN – BIRNEN – SMOOTHIE MIT ZITRONE

Heute wird es unkompliziert, es gibt einen sehr einfachen Smoothie, der schnell zubereitet ist und trotzdem schmeckt. Mich überzeugt das Getränk vor allem durch seine Cremigkeit und die natürliche Süße. Birnen und Bananen zählen zu meinem Lieblingsobst. Wenn es mal etwas gehaltvoller sein soll, kann man auch ein paar Zartbitterschokoraspeln drüber geben und ein Schuss Milch oder Sahne hinzufügen. Das ergibt dann ein sehr leckeres Dessert.   

Dienstag, 23. Februar 2016

KIWI – WEINTRAUBENSMOOTHIE MIT NATURJOGHURT

Es geht los mit einem grünen Smoothie, der allerdings nur aus Obst besteht. Bei grünen Smoothies ist es ja häufig der Fall, dass in diesem Gemüse oder Kräuter enthalten sind, worauf wir aber hier verzichtet haben.

Ich finde es toll, dass der Smoothie komplett ohne zusätzliches Süßen auskommt. Das liegt zum einen an den Weintrauben, diese geben eine natürliche Süße und vor allem an der Banane. Am liebsten mag ich für Smoothies besonders reife Bananen, da die am süßesten sind und so spart man sich zusätzliches Zugeben von Honig oder Zucker.

Besonders gut harmonieren die süßen Früchte mit dem leicht Säuerlichen der Kiwi. Das passt irgendwie gut zusammen.

Für 2 Gläser von dem Smoothie braucht Ihr folgende Zutaten:

250 Gramm grüne und vor allem kernlose Weintrauben (darauf müsst Ihr wirklich achten, sonst habt Ihr dann die pürierten Kerne in Eurem Getränk)
eine reife Kiwi
eine reife Banane
100 ml Naturjoghurt
50 ml Milch bzw. Sojamilch
nach Bedarf Eiswürfel oder Crushed Ice
einen Standmixer bzw. Smoothiemaker

Zubereitung
Die Weintrauben gründlich abwaschen und im Ganzen in den Smoothiemaker geben. Wenn Ihr mögt, könnt Ihr ein paar Trauben für die Deko beiseitelegen.
Nun könnt Ihr die Kiwi und die Banane schälen, in Scheiben schneiden und mit in das Gerät geben.

Sonntag, 21. Februar 2016

SMOOTHIEZEIT

Es ist mal wieder Erkältungszeit, das heißt, wir müssen unser Immunsystem stärken, also regelmäßig Obst und Gemüse essen.

Klingt eigentlich ganz einfach, aber ist es dann doch nicht immer. Sich jeden Tag selbst erinnern, dass man Obst und Gemüse isst und dies dann kontinuierlich durchzuziehen, schafft man leider nicht immer.

Wem das auch schwerfällt, für den kommen unsere leckeren Smoothies wie gerufen. Eine große Handvoll Obst zu einem Glas Fruchtpüree gemacht und schon hat man seine Vitamine. Obst aus dem Trinkglas sozusagen …

Die kommende Woche haben wir für Euch vier leckere Smoothierezepte rausgesucht.

Dabei sind allerlei grüne Früchte, wie Kiwis, Weintrauben und Birnen. Aber auch leckere Himbeeren und knackige Cranberrys dürfen nicht fehlen.

Es wird bunt, fruchtig und vor allem lecker. 

Samstag, 20. Februar 2016

L’OREAL PARiS ELVITAL ÖL Magique Nährpflege Shampoo

Es gab bereits einige Produkte für den Körper, es fehlen also noch die Haare. Denn auch die darf man im Winter nicht vergessen. Wenn die Temperaturen sinken und wir uns viel in geheizten Räumen aufhalten, brauchen unsere Haare eine extra Portion Aufmerksamkeit. Nicht zu vergessen das Mützentragen. So manch einer freut sich, seine liebsten Kopfbedeckungen wieder auszuführen, unsere Haare aber eher nicht.

Das Ergebnis sind dann leider oft trockene, störrische und müde Haare. Da muss dann unbedingt eine gute Pflege ran.

Wir haben und für ein Haarshampoo von L’OREAL PARiS entschieden, und zwar aus der ÖL Magique Reihe. Diese besteht aus folgenden Produkten:

ELVITAL ÖL MAGIQUE ÖL-IN-CRÈME (Haarcreme)
ELVITAL ÖL MAGIQUE NÄHRPFLEGE SHAMPOO für trockenes, stumpfes Haar
ELVITAL ÖL MAGIQUE NÄHRPFLEGE SPÜLUNG für trockenes, stumpfes Haar
ELVITAL ÖL MAGIQUE NÄHRPFLEGE SHAMPOO für sehr trockenes, sprödes Haar
ELVITAL ÖL MAGIQUE NÄHRENDE BALSAM-MASKE (Haarmaske)
ELVITAL ÖL MAGIQUE für alle Haartypen (Haaröl)

ELVITAL ÖL MAGIQUE für coloriertes Haar (Haaröl)


 Wir stellen Euch heute das Shampoo für sehr trockenes, sprödes Haar vor. Dieses ist aktuell in Drogerien und ausgewählten Supermärkten erhältlich und kostet im Schnitt 1,65 Euro, was für ein gutes Shampoo extrem günstig ist.

Die Verpackung
Auch wenn die Shampoo Flasche aus Plaste besteht, sieht sie in ihrem Kupfergold doch recht hochwertig aus. Ich mag das glänzende Cover und die Form der Flasche. Man sieht hier als Erstes den Namen des Herstellers, der etwas zu groß geraten ist, wie ich finde und einige  Pflegehinweise. Wichtig ist, dass unten gut sichtbar steht, für welchen Haartyp beziehungsweise für welche Haarprobleme das Produkt geeignet ist. Der Deckel lässt sich einfach öffnen und wieder schließen. Man kann das Produkt auch bedenkenlos auf den Kopf stellen, da läuft nichts aus.

Der Duft
Der Duft ist bei einem Shampoo sicherlich nicht Kriterium Nummer eins, aber mal ehrlich, wir lieben es doch alle, wenn unsere Haare gut riechen.
Dieses Shampoo enttäuscht in puncto Duft keineswegs, denn dieser ist einfach herrlich. Leicht und blumig, fast schon parfümartig legt er sich über das frisch gewaschene Haar. Das Tolle dabei ist, die Haare riechen auch zwei Tage später noch gut.
Massiert man das Shampoo in die Haare ein, füllt sich das ganze Badezimmer schnell mit einer angenehmen Duftnote.


Freitag, 19. Februar 2016

Körpermilch „warm cinnamon nights“ von treaclemoon

Wir lassen die Duschgels hinter uns, denn heute gibt es eine wirklich gut riechende Körpermilch. Wir haben ja in den vorherigen Blogposts drauf hingewiesen dass ein Duschgel allein oft nicht ausreicht, um die Haut mit genügend Feuchtigkeit zu versorgen. Deswegen dachten wir, es würde gut passen, Euch im Anschluss an die Duschprodukte gleich eine Körperpflege vorzustellen.

Genau zu dieser wollen wir jetzt auch kommen. Es handelt sich um eine Körpermilch von treaclemoon. Wir haben uns für die Geruchsrichtung warm cinnamon nights entschieden, weil diese noch gut in die kalten Tage passt. 
Auf der Website von treaclemoon ist diese Sorte aktuell nicht mehr aufgeführt, man kann das Produkt aber in den Drogerien noch erwerben.

Die kleine Flasche ist für 3,95 Euro erhältlich und übrigens vegan, ohne Silikone, Parabene und Mineralöl und die Hautverträglichkeit ist getestet.

Die Verpackung

Am Fenster schmelzen die Eisblumen … umhüllt vom Zimtduft der Schaumblasen schließe ich meine Augen und lausche der Dunkelheit, wie sie dem Mond süße Märchen erzählt.

Was soll ich sagen, ich habe selten eine so schön gestaltete Verpackung eines Pflegeprodukts gesehen. Der niedliche Spruch, die süßen Lollis in verschiedenen Formen, ich finde es unglaublich schick …

In der Flasche sind 350 ml Inhalt, den man mit einem Pumpspender bequem auf die Hand bekommt. Das finde ich sehr praktisch.

Der Pumpspender lässt sich durch leichtes Drehen nach links sichern, es kommt dann beim Drücken kein Produkt mehr raus.
Ich finde, es kommt eine gute Menge Bodymilch auf die Hand, wenn man drückt. Für mich genau die richtige Dosis.

Der Duft
Die Körpermilch riecht unglaublich gut. Nach leckerem Zimt, lieblich und leicht süß. Je länger ich das Produkt rieche, desto mehr bilde ich mir einen Hauch Apfelduft ein. Kann auch sein, dass mich da mein Geruchssinn täuscht, weil ich Zimt gern mit Apfel assoziiere. Erfreulicherweise riecht man die Bodymilk noch eine ganze Weile auf der Haut, was logischerweise für sie spricht.

Mittwoch, 17. Februar 2016

Totes Meer Salz Dusche Lemongras-Duft

Heute möchten wir Euch ein weiteres Duschgel von Balea vorstellen. Es kommt wieder aus der Reihe der Totes Meer Salz Dusche. Diesmal allerdings in einer komplett anderen Duftrichtung, dieses riecht nach Lemongras.

Das Produkt ist in der dm-Drogerie für 95 Cent erhältlich.

Die Verpackung
Die Verpackung ist in einem schlichten Grün gehalten. Es ist nicht das typisch verspielte Balea Design, sondern etwas dezenter. Wie ich finde, passt dies sehr gut. Auf dem Cover sieht man grünes frisches Lemongras mit groben Salzkörnern.
Der Deckel lässt sich hier wieder gut öffnen. Man kann den Deckel übrigens auch komplett abnehmen, wenn der letzte Rest noch aufgebraucht werden soll.


Der Duft
Diesen Duft würde ich auf jeden Fall etwas dezenter, als den vom letzten Duschgel beschreiben. Anstatt süß und fruchtig ist dieser hier eher herb und erfrischend. Man riecht sofort das Zitronengras. Wenn Ihr Mal die Möglichkeit habt, an frischem Zitronengras zu riechen, dann tut dies unbedingt. Manchmal findet man es im Supermarkt in der Obst – und Gemüseabteilung.

Mir gefällt sehr gut, dass der Duft natürlich und frisch ist. 

Der Auftrag
Nach dem Auftragen des Duschbades tritt der leckere Lemongrasduft noch mehr hervor. Das Produkt hat eine gelartige Konsistenz und schäumt gut auf. Das Einmassieren in die Haut fühlt sich gut an, das Duschgel ist sehr sanft zur Haut.

Dienstag, 16. Februar 2016

Totes Meer Salz Dusche Pfirsich-Mango-Duft

Wir möchten mit einem Duschprodukt beginnen, was durch seinen Geruch schon Lust auf den Sommer macht. Es handelt sich um eine Totes Meer Salz Dusche von Balea. Allerdings war nicht der Duft für uns ausschlaggebend, sondern das Pflegeversprechen auf der Packung: für trockene, gereizte Haut. Im Winter haben viele von uns mit trockener Haut zu kämpfen und wir haben mal getestet, ob dieses Duschgel da Abhilfe schaffen kann. Vorab muss ich aber sagen, dass wir von einem Duschgel aus dieser Preisklasse nun keine Wunder erwarten, uns ging es vor allem darum, wie sich die Haut nach dem Duschen anfühlt. Vor allem ob sie gepflegt und mit Feuchtigkeit versorgt ist und ob das Produkt sanft zur Haut ist.

Das Duschgel kostet 95 Cent und ist in dm Drogerien erhältlich.
Die Verpackung
Das Duschgel kommt in einer, für Balea typischen, Verpackung. Das Cover ist wie immer passend zum Duft und Inhalt des Produktes gestaltet. Man sieht drei saftige Pfirsiche, die auf einem Grund aus groben Salzkörnern liegen. Die Verpackung ist transparent, sodass man den Inhalt direkt sehen kann. Auf der Vorderseite stehen bereits erste Pflegehinweise: Mit Mineralkomplex – bewahrt die natürliche Feuchtigkeitsbalance der Haut – für eine schonende Reinigung.

Sonntag, 14. Februar 2016

Pflege für die kalten Tage von Kopf bis Fuß

Im Winter wird unsere Haut besonders beansprucht. Die Kälte, der Wind und das ständige Wechseln von einer warmen in eine kalte Umgebung  macht es unserer Haut schwer, sie trocknet leider sehr schnell aus. Deswegen ist es wichtig sie mit ausreichend Feuchtigkeit zu versorgen.

Aus diesem Anlass möchten wir Euch gern vier Pflegeprodukte für den Körper und die Haare vorstellen. Es wird zweimal ein Duschgel von Balea für trockene Haut, eine wahnsinnig gut riechende Bodymilk ebenfalls für trockene Haut und eine Haarpflegeserie für glanzloses und stumpfes Haar geben.

Alle Produkte wurden von uns gekauft und getestet und wir möchten ab nächster Woche gern über unsere Eindrücke berichten. Viel Spaß dabei!!! 

Wir wünschen Euch noch einen schönen Sonntag und einen guten Wochenstart.

Samstag, 13. Februar 2016

OUTFIT FÜR DEN WINTER | ELEGANT UND SCHLICHT

Den Abschluss unserer dieswöchigen Reihe bildet ein etwas eleganteres Winteroutfit. In den letzten Tagen gab es bereits ein Outfit für die Freizeit und zwei für den Alltag. Fehlt also noch eins für schickere Anlässe.

Freitag, 12. Februar 2016

OUTFIT FÜR DEN WINTER | EINFACH UND ALLTAGSTAUGLICH

Machen wir weiter mit unserer Outfitvorstellung. Heute sind wir noch mal im Alltag unterwegs. Es gibt eine etwas lässigere Variante mit einer Sweatjacke. 
Diese und die Hoodies hätte man vor einiger Zeit noch eher in der Kategorie „Freizeit“ und „Entspannen“ gesehen. Aber irgendwie scheinen sie aufgestiegen zu sein und sind heute auch alltagstauglich. Aber ob man diese Oberteile auf der Arbeit tragen kann und möchte ist dann sicherlich individuell zu betrachten.

Mittwoch, 10. Februar 2016

OUTFIT FÜR DEN WINTER | EINFACH UND ALLTAGSTAUGLICH

Gestern haben wir Euch ein Outfit für die Freizeit vorgestellt. Es gab eine kuschlige Kombination aus Leggins und bequemem Oberteil. Ideal zum Entspannen, Serien gucken oder gemütlichem Lesen auf der Couch ...

Heute sind wir im Alltag unterwegs, was nicht heißt, dass es dann nicht bequem sein darf. 


Für die Schule oder Uni trage ich eigentlich am liebsten Jeans. Ich finde, diese sehen immer gut aus und haben trotzdem einen gewissen Tragekomfort. Da ich am liebsten Röhrenjeans anziehe, kombiniere ich die im Herbst und Winter gern mit Stiefeln. In diesem Fall sind es schwarze Stiefel, die die Hälfte der Waden bedecken und einen leichten Absatz haben.

Dienstag, 9. Februar 2016

OUTFIT FÜR DEN WINTER | SPORTLICH

Heute geht es los mit den Outfitinspirationen, die erste Kombination haben wir für die Freizeit zusammengestellt. Ich finde es immer am besten Klamotten zu tragen, die bequem und im Winter vor allem kuschlig warm sind, aber in denen man auch mal schnell vor die Tür gehen kann. Wenn der Paketzusteller an der Tür läutet, habe ich nämlich keine Lust mich vorher noch umzuziehen. Naja, das habe ich aber auch schon geschafft …

Deswegen sind für mich ein gut aussehender Klassiker für die Freizeit einfach Leggins. Am Liebsten Leggins mit Printmuster. Im Winter ist es wichtig, dass diese etwas dicker sind, bzw. kann man auch Thermoleggins verwenden. 

Sonntag, 7. Februar 2016

OUTFITINSPIRATIONEN FÜR DEN WINTER

Auch wenn der Winter gefühlt fast schon wieder vorbei ist, möchten wir Euch gern ein paar Outfits für die kalte Jahreszeit vorstellen. Wir sind uns sicher, dass es noch einmal ein paar kalte Tage geben wird und so passt es doch ganz gut.

Entschieden haben wir uns für vier Outfits, wobei es eins für die Freizeit, zwei für den Alltag und ein Letztes für schickere Anlässe geben wird.

Einen ähnlichen Post gab es bereits im Herbst, aber da natürlich mit herbstlichen Outfits.

Wir sind ja gern auf anderen Blogs unterwegs und holen uns ein paar Inspirationen zum Thema Mode. Deswegen möchten wir dies unseren Lesern auch bieten und freuen uns, wenn Ihr die kommende Woche mal vorbeischaut.


Bis dahin eine gute Woche für Euch!!!


Samstag, 6. Februar 2016

VEGANER BROTAUFSTRICH VON ZWERGENWIESE "BRUSCHESTO"

Nun sind wir am Ende mit unseren Aufstrichen, heute wird es den Letzten geben. Es handelt sich diesmal um die Variante aus Bruschetta und Pesto, nämlich Bruschesto.
Der pikante Aufstrich mit 160 Gramm kostet 2,49 Euro und ist in Reformhäusern und Bioläden erhältlich. Der Hersteller ist die Zwergenwiese Naturkost GmbH aus Deutschland.

Freitag, 5. Februar 2016

Veganer Brotaufstrich von Zwergenwiese "Basitom"

Da wir gar nicht genug von den Aufstrichen bekommen können, gibt es heute eine weitere vegane Variante. Diese heißt Basitom (Basilikum und Tomate). Der herzhafte Tomaten-Aufstrich mit 160 Gramm kostet 2,49 Euro und ist in Reformhäusern und Bioläden erhältlich.

Der Hersteller ist die Zwergenwiese Naturkost GmbH aus Deutschland.

Mittwoch, 3. Februar 2016

VEGETARISCHER BROTAUFSTRICH VON ZWERGENWIESE "TOMESAN"

Weiter geht es mit den Brotaufstrichen. Heute handelt es sich um den vegetarischen Aufstrich Tomesan (Tomate und Parmesan). Der köstliche Tomaten-Aufstrich mit 160 Gramm kostet 2,49 Euro und ist in Reformhäusern und Bioläden erhältlich. Der Hersteller ist die Zwergenwiese Naturkost GmbH aus Deutschland.

Dienstag, 2. Februar 2016

Veganer Brotaufstrich von Zwergenwiese "Arrabitom"

Wir beginnen mit unserer Reihe der veganen und vegetarischen Brotaufstriche. Heute soll es um den veganen Aufstrich Arrabitom (Arrabiata und Tomate) gehen. Der scharfe Tomaten-Aufstrich mit 160 Gramm kostet 2,49 Euro und ist in Reformhäusern und Bioläden erhältlich.